korallenfarmkorallenfarmkorallenfarmkorallenfarmkorallenfarmkorallenfarmkorallenfarmkorallenfarm

PHILOSOPHIE

Umwelt erhalten und Natur schützen durch den Umgang mit der Kreatur!

Umweltschutz in unserem Lande geht mit Verboten einher.

So macht sich jeder strafbar, der einen Frosch von der Wiese fängt, um ihn seinen Kindern zum Betrachten und Begreifen  zu zeigen.  

Oder wenn man Kaulquappen zur Rettung aus einer austrocknenden Pfütze herausfängt , 

um sie ein paar Meter weiter ins Biotop zu entlassen - strafbar gemacht!  

Solche Verbote tragen zur Entfremdung von der Natur eher bei, als sie dem Schutze der Natur dienen.

Damit der Mensch nicht auch eines Tages, durch die bereits in Teilbereichen jetzt schon bestehenden Verbote, 

von den Lebewesen des Meeres entfremdet wird, möchten wir durch unsere Nachzuchten zum Schutz 

der Korallenriffe beitragen und ein Bewusstsein für unsere Umwelt durch die Beschäftigung mit lebenden Organismen schaffen.

Wenngleich auch eine sorgsame Bewirtschaftung von natürlichen Recourssen eine Naturentnahme durchaus zulässt.