korallenfarmkorallenfarmkorallenfarmkorallenfarmkorallenfarmkorallenfarmkorallenfarmkorallenfarmkorallenfarm

 

DIE (alte) KORALLENFARM:

Der Beginn lag im Jahre 1997 mit dem Aufbau der ersten Zuchtbecken...

 

Eine Teilansicht 

15 Nachzuchtbecken im Kreislauf mit 

rd. 7000 Liter Bruttoinhalt.

Technik in Anlehnung an die Wohnzimmeranlage mit bau-

gleichen Geräten

( H&S, Sill, Sander, ATI , IKS, 

Bischof, Tunze (die Beleuchtung 

wurde tlw. bereits auf ATI - t5 - Technik um-

gestellt ohne HQI Zusatz)

 

 

ca. 1999

Ein Ausschnitt aus dem großen Nachzuchtbecken

 

 

Wasserzusätze: auf der Farm

Unsere Hausmarke, sparsam dosiert je nach Besatzdichte.

Natriumnitrat ab und an, und 

Harnstoff - zur Regulierung des Nitratwertes

um 10 mg.

 

Ein Ausschnitt aus dem mittleren Nachzuchtbecken

 

In der Hauptsache Pocillopora

Rechter Teil des mittleren Nachzuchtbeckens

 

Bereich für Acropora

Meine bessere Hälfte - hier beim gärtnern !

 

 

 

 

 

 

 

Die Weich-/Lederkorallenabteilung

 

 

 

 

 

11/2001

 

 

 

 

 

 

 

9/2002

Ausschnitt aus rechtem Nachzuchtbecken

 

Bereich der 'Monties'

 

6/01

Kleinodien, die darauf warten, geerntet zu werden!

Unser 'Schow-Becken'

 

 

 

360 Liter,

eingerichtet 12/2001

 

Seit März 2003 im Kreislauf

Lichtkombination aus ATI Doppelbalken

 

Auch seit März 2003 im Kreislauf

Lichtkombination aus ATI Powerbalken und HQI 250 W

 

 

von der einen....                        von der anderen Seite.....

Die z. Z. ( 4/2006 ) von uns eingesetzte Technik !