korallenfarmkorallenfarmkorallenfarmkorallenfarmkorallenfarmkorallenfarmkorallenfarmkorallenfarmko

"Corals - made in Germany"

Entscheidungshilfen für den Kauf

         

Was Sie zuerst  in Onlineshops beim Betrachten der

WYSIWYG-Bildchen von Korallen, Tridacnen etc.

beachten sollten: haben die Fotos einen "Blau-Pinkstich"?!

Dann sind die Korallen/Tridacnas zur Manipulierung der Farben mit einem

hohen Blau-/Pinkanteil beleuchtet.

Die Fotos von oben gaukeln zudem eine Farbenpracht vor,

die Sie bei normaler Betrachtung von Vorne im Aquarium kaum erreichen werden.

Lassen Sie sich so nicht hinters Licht führen!

Sonst kaufen Sie die Enttäuschung gleich mit...

***

Nun, uns ist es wichtig darauf hinzuweisen, dass man beim Kauf einer Nachzuchtkoralle nicht unbedingt

die Schönheit des Ablegers zum Anlass des Kaufes nimmt sondern auch ggfls. die vielleicht seltene Art.

So ist es - z.B. bei  Tischacroporas - kaum möglich, aus diesen  runde Ableger zu schneiden (fast) aber

auch der mit dem Drehmel aus dem Rand geschnittene, ( 3 gerade Schnittkanten und ein Originalrand )

wird später wiederum seine arttypische Wuchsform einer runden Platte erreichen. 

( gilt in der Regel auch für andere plattenförmige ).

Bei solchen, recht seltenen Nachzuchten, sollte u. E. dann nicht die Schönheit des Ablegers selbst, sondern

das Glück, einen solchen zu finden, im Mittelpunkt der Kaufentscheidung stehen.

Es wird ein dünner, einem Telefonmast gleichender Pinn einer Seriatopora hysterix immer den ihm seit

 Äonen eingegebenem Wuchscode folgen und zu einem S. hysterixtypischen Stock heranwachsen.

Genauso kann sich ein meergewachsener, dicht und mit dicken Ästen ausgestatteter Importableger 

 im Aquarium zu einem spargelähnlichen Gebilde entwickeln.

zurück

  Hier in der Anschauung: Es sind zwar drei verschiedene Ableger, aber wir denken, dass man gut erkennt, was wir meinen. Der linke Ableger lässt noch die Telefonmastform gut erkennen, obwohl hier auch schon viele seitliche Triebe hervorschauen. Beim rechten Ableger ist der Ursprungspinn nur noch zu erahnen.....!